Tillenweg

Vom Markt bis zum höchsten Punkt


KENNZEICHNUNG:
Weiße Sanduhr auf Blau (#022)

STRECKENVERLAUF:
Bad Neualbenreuth – Sportplatz – Pfarrbühl – Wanderparkplatz Kalmreuth – Kalmreuther Brunnen – Mittelpunkt Europas – Granatbrunnen
Anbindung an den tschechischen Wanderweg zum Gipfel des Dyleň (Tillenberg)

DAUER / LÄNGE:
etwa 2 Stunden; ca. 6 km; Höhenunterschied ca. 270 m


Der Mittelpunkt-Stein
Der Mittelpunkt-Stein

Der Wanderweg beginnt am Parkplatz/Festplatz in der Otto-Freunde-Straße in der Ortsmitte auf 548m NHN. Die Markierung folgt dem Fuß- und Radweg an der Tirschenreuther Straße bis zum Sportplatz, quert die Straße und führt hinter dem Gradhof hinunter ins Tal des Pfarrbühlbaches (571m). Nach der Fischzucht Becker zweigt der Weg rechts ab und führt über den Bach und weiter bergan bis zum Flurbereinigungsweg zum Wanderparkplatz Kalmreuth (611m). Ab dort geht es die Straße weiter hinauf in den Wald, wo ein Waldweg nach rechts (674m) die Bergflanke hinauf führt.

Man erreicht die Landesgrenze zu Tschechien (741m) und folgt dem Grenzpfad am Kalmreuther Brunnen vorbei bis zum “Mittelpunkt Europas” auf 820m NHN. Von dort aus sind es nicht mehr weit zum Granatbrunnen (815m). Wenige Meter nach der sagenumwobenen Quelle besteht die Möglichkeit zum Wechsel auf das tschechische Wanderwegenetz hinauf zum Gipfel des Dyleň (Tillenberg).

 

Neuer Streckenverlauf ab 2021/22:

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.